Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Starttermin, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Starttermin(e)s · Nominativ Plural: Starttermine
Aussprache 
Worttrennung Start-ter-min
Wortzerlegung Start Termin

Typische Verbindungen zu ›Starttermin‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Starttermin‹.

Verwendungsbeispiele für ›Starttermin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damals war allerdings noch von Ende 2012 als Starttermin die Rede. [Die Zeit, 02.03.2012 (online)]
Ein öffentlicher Starttermin steht noch nicht fest, Investoren sind aber bereits an Bord. [Die Zeit, 16.01.2012, Nr. 03]
Zwölf Monate später ist es fertig, doch ein Sturm zerschlägt es kurz vor dem Starttermin. [Die Zeit, 05.06.1981, Nr. 24]
Der theoretisch mögliche Starttermin 2007 erscheint für die meisten verfrüht. [Süddeutsche Zeitung, 13.05.2004]
Deutlich weniger entschlossen äußerten sich die beiden Manager über einen neuen regulären Starttermin. [Süddeutsche Zeitung, 08.10.2003]
Zitationshilfe
„Starttermin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Starttermin>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Startstufe
Startstrecke
Startsprung
Startsignal
Startseite
Startup
Startverbot
Startvorbereitung
Startwert
Startzeichen