Startwert, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Startwert(e)s · Nominativ Plural: Startwerte
Worttrennung Start-wert
Wortzerlegung StartWert

Typische Verbindungen zu ›Startwert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Startwert‹.

Verwendungsbeispiele für ›Startwert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach Startwerten über 15 Euro verfiel der Kurs bis Ende 2002 auf knapp über fünf Euro.
Die Welt, 15.08.2005
Die Startwerte für Segment und Offset lassen sich leicht berechnen.
C't, 1990, Nr. 6
Die Salzgitter-Aktie notierte am Nachmittag nur leicht unter dem Startwert vom Morgen.
Die Zeit, 14.11.2013 (online)
Der Aktienkurs liegt gerade mal um die Hälfte über seinem Startwert.
Süddeutsche Zeitung, 19.12.2003
Startwert, Schritt und Endwert könnten auch durch Formeln angegeben sein, deren Werte dann zu Beginn der Verarbeitung der Wiederholungsanweisung erarbeitet werden.
Bauer, Friedrich L. u. Goos, Gerhard: Informatik, Berlin: Springer 1971, S. 104
Zitationshilfe
„Startwert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Startwert>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Startvorbereitung
Startverbot
Startup
Starttermin
Startstufe
Startzeichen
Startzeit
Stase
Stasi
Stasi-Akte