Stechen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Stechens · Nominativ Plural: Stechen
Worttrennung Ste-chen
Grundform stechen
Wortbildung  mit ›Stechen‹ als Letztglied: ↗Aalstechen · ↗Fischerstechen · ↗Ringstechen · ↗Seitenstechen
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
Vorgang, Tätigkeit des Stechens
Grammatik: nur im Singular
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein heftiges, schmerzendes Stechen
als Akkusativobjekt: ein Stechen verspüren
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Stechen in der Brust
Beispiele:
Er kündigte seinen Job als Schlosser auf einer Werft, zu stark war das Stechen im Rücken. [Süddeutsche Zeitung, 27.11.2018]
Wir brauchen Standards für Tätowierstudios – für die vorherige Beratung, das Stechen der Tattoos, die Wundbehandlung danach. [Bild, 20.07.2018]
Beim Stechen von Ohrlöchern könne es zu Entzündungen und Verletzungen kommen. [Spiegel, 31.08.2012 (online)]
Melittin ist der Hauptbestandteil des giftigen Saftes, den Bienen beim Stechen absondern. [Spiegel, 10.09.1999 (online)]
Phrasem:
Hauen und Stechen (= rücksichtsloses Vorgehen, um andere zu verdrängen)
Beispiele:
Unter den Wartenden herrscht ein einziges Hauen und Stechen. [Die Zeit, 30.08.2012, Nr. 36]
Der Wahlkampf ist endgültig in der Phase des Hauens und Stechens angelangt, wo Kleinigkeiten wie die finanzielle Abdeckung von neuen Ausgaben, die Sinnhaftigkeit von Maßnahmen etc. keine Rolle mehr spielen. [Der Standard, 26.08.2008]
2.
besonders Pferdesport finaler Ausscheidungskampf zwischen zwei oder mehreren Personen, meist in einem noch unentschiedenen Wettbewerb, um den Sieger zu ermitteln
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein spannendes, dramatisches Stechen
als Akkusativobjekt: das Stechen erreichen, verpassen, gewinnen
in Präpositionalgruppe/-objekt: im Stechen gewinnen, siegen, unterliegen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Springprüfung, ein S-Springen mit Stechen; ein Stechen um den Sieg
Beispiele:
Die Springprüfung wird in Aachen – wie bei Nationenpreisen üblich – mit zwei Umläufen und Stechen durchgeführt. [Die Welt, 14.07.2017]
Die Südkoreanerin setzte sich im Stechen am dritten Extra‑Loch gegen die Amerikanerin […] durch, nachdem beide das [Golf-]Turnier mit 258 Schlägen beendet hatten. [Die Zeit, 15.07.2013 (online)]
Mit dem 10 Jahre alten Hannoveraner Hengst Stakkato blieb sie in drei Umläufen und einem Stechen fehlerfrei. [Die Welt, 14.07.2003]
spezieller, Politik
Synonym zu Stichwahl
Beispiele:
Wer auch das Stechen am Sonntag [in Brasilien] gewinnt, der rechtsradikale Jair Bolsonaro oder Fernando Haddad von der linken Arbeiterpartei PT, der Schaden ist angerichtet. [Süddeutsche Zeitung, 27.10.2018]
Bei der Wahl des provisorischen Landtagspräsidenten Richard T[…] waren drei Anläufe und ein Stechen zwischen T[…] und S[…] im dritten Wahlgang notwendig. [Der Standard, 30.11.2003]
Siegessicher waren die Scharen Charles de Gaulles am vorletzten Sonntag zum Stechen für die Wahl zur Nationalversammlung angetreten[…]. [Der Spiegel, 20.03.1967, Nr. 13]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Stechen · ↗Stich · stechender Schmerz
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Stechen · ↗Stichwahl
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Stechen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stechen‹.

Zitationshilfe
„Stechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stechen>, abgerufen am 08.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stecheisen
Stechbeitel
Stechapfel
Steatose
Steatopygie
stechend
Stecher
Stecherei
Stechfliege
Stechheber