Stephanstag, der

Alternative Schreibung Stefanstag
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stephanstag(e)s · Nominativ Plural: Stephanstage · Verwendung im Plural ungebräuchlich
Nebenform Stephanitag, Stefanitag · Substantiv · Genitiv Singular: Stephanitag(e)s, Stefanitag(e)s · Nominativ Plural: Stephanitage, Stefanitage
Aussprache [ˈʃtɛfaːnsˌtaːk] · [ʃteˈfaːniˌtaːk]
Worttrennung Step-hans-tag ● Ste-fans-tag ● Ste-pha-ni-tag ● Ste-fa-ni-tag
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Weihnachtsglossar.
Dieser Eintrag war DWDS-Artikel des Tages am 26.12.2021.
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Festtag zum Gedenken an den heiligen Stephanus (26. Dezember)   Stephanus ist im Neuen Testament (Apostelgeschichte) als Diakon der Jerusalemer Urgemeinde erwähnt. Er gilt als erster Märtyrer des Christentums.
Beispiele:
Der 26. Dezember ist traditionell der letzte Tag der Weihnachtszeit. Was viele gar nicht wissen: Er hat – zumindest aus kirchlicher Sicht – eigentlich nichts mit dem Weihnachtsfest zu tun, sondern ist dem Märtyrer Stephanus gewidmet. In einigen Ländern wird er daher auch Stefanitag oder Stephanstag genannt. [2. Weihnachtsfeiertag in Berlin, 30.07.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Nachdem alle weihnachtlichen Besuche abgestattet und empfangen waren, ereilte Adelheid eine veritable Erkältung. Am zweiten Weihnachtsfeiertag, der in Österreich zum Gedenken des ersten Märtyrers Stephanus gemeinhin Stefanitag genannt wird, lag sie röchelnd, mit gerötetem Rachen und tropfendem Nasenhahn darnieder. [Lauter Fremde!, 29.12.2017, aufgerufen am 01.09.2020]
Heute ist der zweite Weihnachtsfeiertag, der in fast allen europäischen Ländern gesetzlicher Feiertag ist. […] Die Katholiken feierten den heutigen Tag als Stephanitag, als Weihnachtsfeiertag im heutigen Sinne wurde er von Martin Luther eingeführt. Rund um den Stephanitag gibt es viele Bräuche, rund um Münster z. B. das Stephani‑Steinigen, bei dem sich Männer zum gemeinsamen Trinken in einer Kneipe treffen – wer auf Aufforderung keinen mitgebrachten Stein vorzeigen kann, muss die Runde bezahlen. [10 Fakten zum 26. Dezember, 26.12.2016, aufgerufen am 01.09.2020]
Am Tag nach Weihnachten feiern die Briten Boxing Day. […] Die Tradition ist verknüpft mit dem an diesem Tag, dem Stefanstag, gefeierten Fest zu Ehren des heiligen Stephanus, des ersten christlichen Märtyrers, dem als Archidiakon die Armenpflege der Kirche oblag und in dessen Andenken man an diesem Tag in den Kirchen die Almosenbüchsen öffnete und das darin gesammelte Geld unter die Armen verteilte. [Neue Zürcher Zeitung, 27.12.1996]

letzte Änderung:

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Stephanitag · Stephanstag · Stephanus-Tag  ●  Stefanitag  österr.
Oberbegriffe
Religion
Synonymgruppe
2. Weihnachtsfeiertag · 2. Weihnachtstag · Stefanitag · Stephanitag · Stephanstag  ●  Stephanustag  selten
Oberbegriffe
Assoziationen
  • 1. Weihnachtsfeiertag · 1. Weihnachtstag · Hochfest der Geburt des Herrn  ●  Christtag  österr., bayr.
Zitationshilfe
„Stephanstag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stephanstag>, abgerufen am 21.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stefan
Steeplechase
Steeldrum
Steelband
Steckzwiebel
Stefanstag
Steg
Steganografie
Steganographie
Steghose