Stehspiegel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSteh-spie-gel
WortzerlegungstehenSpiegel
eWDG, 1976

Bedeutung

veraltend auf dem Boden stehender hoher Spiegel
Beispiel:
ein schmaler Ankleideraum, der außer den Kostümen der Tänzerin nur einen großen Stehspiegel enthielt [Wasserm.Wahnschaffe1,374]

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So verfolgte ich in unserem großen Stehspiegel, der an einem Apfelbaum lehnte, den Brand des eigenen Hauses wie ein Panoramaschauspiel.
Hartung, Hugo: Wir Wunderkinder, Düsseldorf: Droste Verl. 1970 [1959], S. 62
Zitationshilfe
„Stehspiegel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stehspiegel>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stehsatz
Stehrost
Stehpult
Stehplatz
Stehpinkler
Stehtisch
Stehvermögen
Stehversuch
steif
steif frieren