Stellwand, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungStell-wand
WortzerlegungstellenWand
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bewegliche Trennwand (in Großraumbüros, Ausstellungsräumen usw.)

Thesaurus

Synonymgruppe
Stellwand · ↗Wandschirm · spanische Wand  ●  ↗Paravent  geh., franz.

Typische Verbindungen zu ›Stellwand‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Foto Foyer Labyrinth Plakat Rückseite Stuhl Teppich Vitrine Vorhang Zeichnung abtrennen anbringen angeordnet beweglich bunt flexibel grau hängen hölzern kleben mobil pinnen prangen riesig schräg schwarz unterteilen versperren wacklig weiß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stellwand‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stellwand‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem ist viel Luft zwischen den transportablen Stellwänden gelassen.
Der Tagesspiegel, 02.01.2002
Das dunkle Braun hinter den Bildern an den inneren Stellwänden wirkt angemessener.
Süddeutsche Zeitung, 11.12.1999
Aber schon nach 10 Minuten kann sie nicht mehr - Pause hinter einer Stellwand.
Bild, 27.03.1999
Hinter den grauen Stellwänden rechts und links neben ihm arbeitet niemand.
Die Zeit, 13.04.2000, Nr. 16
Die Bürger sollen regelmäßig durch eine Stellwand über das Programm der Kirche informiert werden.
Die Welt, 29.05.2002
Zitationshilfe
„Stellwand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stellwand>, abgerufen am 22.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stellwagen
Stellvertretung
Stellvertreterkrieg
Stellvertreterin
Stellvertreter
Stellwerk
Stellzeit
Stellzirkel
Stelzbein
stelzbeinig