Sterbensangst, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sterbensangst · Nominativ Plural: Sterbensängste
Worttrennung Ster-bens-angst
Wortzerlegung sterbens-Angst
eWDG

Bedeutung

sehr große Angst

Verwendungsbeispiele für ›Sterbensangst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist dieselbe Daseinsfreude wie bei Nabokov und dieselbe Sterbensangst.
Die Welt, 15.11.2000
Die Morbidezza seiner Bewohner gebiert neben den Sterbensängsten und dem schwarzen Humor auch gesteigerte Lebenslüste.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.1996
Es wäre mir wesentlich lieber gewesen, nicht so stückchenweis abzusterben bei ständiger Sterbensangst.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1959. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1959], S. 672
Zitationshilfe
„Sterbensangst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sterbensangst>, abgerufen am 07.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sterbens-
sterben
Sterbemünze
Sterbematrikel
Sterbelager
sterbensbang
sterbensbange
sterbensblass
sterbenselend
sterbenskrank