Sternengefunkel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Ster-nen-ge-fun-kel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben Gefunkel von Sternen

Verwendungsbeispiel für ›Sternengefunkel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit keine Aufführung verregnet, soll ein blauer Himmel mit ziehenden Wolken und Sternengefunkel am Abend an die Decke projiziert werden.
Die Welt, 15.12.1999
Zitationshilfe
„Sternengefunkel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sternengefunkel>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sternenforscher
Sternenflotte
Sternenfirmament
Sternenbanner
Sternenbahn
Sternengigant
Sternenglanz
Sternengucker
sternenhell
Sternenhimmel