Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Sternenlicht, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Ster-nen-licht
eWDG

Bedeutung

von den Sternen ausgehendes Licht

Typische Verbindungen zu ›Sternenlicht‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sternenlicht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sternenlicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Atmosphäre des Planeten würde in diesem Fall das Sternenlicht filtern. [Die Zeit, 24.10.2012, Nr. 43]
Ein kleiner Teil des Sternenlichts durchleuchtet dann die Atmosphäre des Planeten. [Die Zeit, 01.12.2010 (online)]
Ihre hoch sensiblen Augen sehen auch bei Sternenlicht noch genug. [Die Zeit, 30.12.2002 (online)]
Wenn die Planeten vor dem Stern entlangziehen, dunkeln sie außerdem das von uns beobachtbare Sternenlicht leicht ab. [Die Welt, 24.03.2005]
Ohne derartige Tricks lassen sich die nur im reflektierten Sternenlicht leuchtenden Planeten ferner Sterne derzeit nicht aufspüren. [Die Welt, 06.07.1999]
Zitationshilfe
„Sternenlicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sternenlicht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sternenlauf
Sternenköchin
Sternenkrone
Sternenkrieg
Sternenkranz
Sternenmeer
Sternennacht
Sternenrestaurant
Sternenschein
Sternenschiff