Sternenzelt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Ster-nen-zelt
eWDG

Bedeutung

dichterisch Sternhimmel, Sternenhimmel

Thesaurus

Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›Sternenzelt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sternenzelt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sternenzelt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Tag ist längst geschieden, und von dem Sternenzelt sinkt tiefer heiliger Frieden herab auf Haus und Feld. [Die Zeit, 18.10.2010, Nr. 42]
Da ist zunächst ein den ganzen Abend wie ein Sternenzelt überwölbendes Klangkontinuum mit elektronischer Musik vom Band. [Süddeutsche Zeitung, 14.09.1996]
Im Sternenzelt an der Hamburger Straße läuft noch bis zum 19. [Die Welt, 01.12.2004]
Mit dem melden Sie sich dann am Freitag um 15.30 Uhr am "Sternenzelt". [Bild, 11.12.2003]
Das künstliche Sternenzelt glitzerte, die vier Tänzerinnen verrenkten sich gelenkig und leidlich choreografiert zur Musik. [Süddeutsche Zeitung, 04.09.1999]
Zitationshilfe
„Sternenzelt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sternenzelt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sternenzeichen
Sternenwolke
Sternensystem
Sternenstellung
Sternenstaub
Sternerestaurant
Sternfahrt
Sternforscher
Sterngewölbe
Sterngigant