Sterngucker, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Sternguckers · Nominativ Plural: Sterngucker
Nebenform Sternengucker · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Sternenguckers · Nominativ Plural: Sternengucker
Aussprache
WorttrennungStern-gu-cker ● Ster-nen-gu-cker
WortzerlegungSternGucker
eWDG, 1976

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft Astronom

Thesaurus

Astronomie
Synonymgruppe
Astronom · ↗Sternforscher  ●  Sternengucker  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die ehrgeizigsten Sterngucker nimmt der Abend doch noch ein gutes Ende.
Süddeutsche Zeitung, 06.05.2004
Das Wetter ist für die Sterngucker in den Nächten günstig.
Die Welt, 14.05.2005
Bislang hatte sich Matt mit seinem Fernglas als braver Sterngucker betätigt.
Süddeutsche Zeitung, 21.09.1995
Seit rund zehn Jahren nutzen die etwa 50 Sterngucker und die 38 ASK-Mitglieder das Gebäude.
Die Welt, 17.08.2002
Doch jetzt stehen die Schöneberger Sterngucker vor der Pleite - genau wegen dieser Kündigung!
Bild, 04.03.2000
Zitationshilfe
„Sterngucker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sterngucker>, abgerufen am 24.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sternglobus
Sternglauben
Sternglaube
Sterngigant
Sterngewölbe
sternhagelbesoffen
sternhageldumm
sternhagelvoll
Sternhaufen
Sternhaus