Steuererhöhung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Steuererhöhung · Nominativ Plural: Steuererhöhungen
Aussprache 
Worttrennung Steu-er-er-hö-hung
Wortzerlegung  Steuer2 Erhöhung
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Steuerwesen Erhöhung, Steigerung der steuerlichen Abgaben; Anstieg der Steuerlast
Gegenwort zu Steuersenkung
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die weiteren, geplanten, heimlichen, möglichen, drastischen, massiven Steuererhöhungen
als Akkusativobjekt: Steuererhöhungen ausschließen, ablehnen, vorsehen, planen, fordern, beschließen, vermeiden, verhindern
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Forderung nach einer Steuererhöhung; vor einer Steuererhöhung warnen; auf eine Steuererhöhung verzichten; die Debatte, Diskussion über eine Steuererhöhung; sich gegen eine Steuererhöhung aussprechen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Steuererhöhung zur Finanzierung (von etw.); eine Steuererhöhung für Reiche, Spitzenverdiener, Besserverdienende
Beispiele:
Unser Ziel bleibt eine Entlastung aller Steuerzahler, die nicht durch Steuererhöhungen zunichtegemacht werden darf. [Bild am Sonntag, 20.01.2019, Nr. 3]
Knapp 580 Delegierte beschlossen ein Wahlprogramm, das drastische Steuererhöhungen für Reiche und Besserverdiener vorsieht. [Süddeutsche Zeitung, 12.06.2017]
Noch stehen die Details der geplanten Steuersenkung nicht fest, da tobt in der schwarz‑gelben Koalition bereits ein Streit über eine mögliche Steuererhöhung. [Die Welt, 01.08.2011]
Mit einer Politik der Steuererhöhung kann man keine Wahlen gewinnen. [Die Welt, 11.12.2002]
Die Konsolidierung des Bundeshaushalts wird ohne Steuererhöhung möglich sein. [Die Zeit, 24.06.1999, Nr. 26]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Steuererhöhung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AusgabenkürzungeBeispielsätze anzeigen BesserverdienendeBeispielsätze anzeigen BudgetkürzungeBeispielsätze anzeigen EinsparungBeispielsätze anzeigen FinanzierungBeispielsätze anzeigen GiftBeispielsätze anzeigen HaushaltskürzungeBeispielsätze anzeigen HaushaltslochBeispielsätze anzeigen HintertürBeispielsätze anzeigen KürzungeBeispielsätze anzeigen ReicheBeispielsätze anzeigen SelbstzweckBeispielsätze anzeigen SparmaßnahmeBeispielsätze anzeigen SpitzenverdienerBeispielsätze anzeigen SteuersenkungBeispielsätze anzeigen StopfenBeispielsätze anzeigen SubventionsabbauBeispielsätze anzeigen VerzichtBeispielsätze anzeigen WohlhabendeBeispielsätze anzeigen angekündigtBeispielsätze anzeigen beschlossenBeispielsätze anzeigen drastischBeispielsätze anzeigen finanzierenBeispielsätze anzeigen gefordertBeispielsätze anzeigen geplantBeispielsätze anzeigen heimlichBeispielsätze anzeigen massivBeispielsätze anzeigen verdecktBeispielsätze anzeigen verkapptBeispielsätze anzeigen verstecktBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Steuererhöhung‹.

Zitationshilfe
„Steuererhöhung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Steuererh%C3%B6hung>, abgerufen am 25.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Steuererhebung
Steuerer
Steuerentlastungsgesetz
Steuerentlastung
Steuerelement
Steuererklärung
Steuererlass
Steuererleichterung
Steuerermäßigung
Steuerermittlungsverfahren