Steuererhöhung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSteu-er-er-hö-hung
WortzerlegungSteuer2Erhöhung
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiel:
die Opposition stimmte gegen die Steuererhöhung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausgabenkürzunge Besserverdienende Budgetkürzunge Einsparung Finanzierung Gift Haushaltskürzunge Haushaltsloch Hintertür Kürzunge Reiche Selbstzweck Sparmaßnahme Spitzenverdiener Steuersenkung Stopfen Subventionsabbau Verzicht Wohlhabende angekündigt beschlossen drastisch finanzieren gefordert geplant heimlich massiv verdeckt verkappt versteckt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Steuererhöhung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit einer Politik der Steuererhöhung kann man keine Wahlen gewinnen.
Die Welt, 11.12.2002
Denn viele Händler haben bereits versprochen, die Steuererhöhung nicht an die Kunden weiterzugeben.
Der Tagesspiegel, 31.03.1998
Eine solche Steuererhöhung oder - Senkung wird in jedem Falle auch bei der Körperschaftsteuer wirksam.
o. A. [for.]: Konjunkturabschlag. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1977]
Versuche, sie durch Steuererhöhung allmählich zu mindern, hatten nur begrenzten Erfolg und behinderten den wirtschaftlichen Wiederaufstieg.
Gatzke, Hans W.: Europa und der Völkerbund. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 14945
Der Bundeskanzler stimmt dem zu und wiederholt, er wolle keine Steuererhöhungen, aber eine Umschichtung der öffentlichen Finanzen.
Nr. 238: 20. Deutsch-britische Konsultationen vom 30. März 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 28760
Zitationshilfe
„Steuererhöhung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Steuererhöhung>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Steuererhebung
Steuerer
Steuerentlastungsgesetz
Steuerentlastung
Steuerelement
Steuererklärung
Steuererlass
Steuererleichterung
Steuerermäßigung
Steuerermittlungsverfahren