Steuerungsmöglichkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Steuerungsmöglichkeit · Nominativ Plural: Steuerungsmöglichkeiten
WorttrennungSteu-erungs-mög-lich-keit · Steue-rungs-mög-lich-keit
WortzerlegungSteuerungMöglichkeit

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die zusätzlichen Steuerungsmöglichkeiten beeinträchtigen jedoch die Übersichtlichkeit, so daß man zuweilen längere Zeit verschiedene Optionen durchspielen muß, bis das gewünschte Ergebnis erscheint.
C't, 1998, Nr. 19
Denn mit dieser Steuerungsmöglichkeit will die Bahn in Zukunft wenig ausgelastete Züge besser füllen.
Der Tagesspiegel, 05.07.2001
Gerade hier hatten Teilnehmer eines eigens eingesetzten Arbeitskreises Steuerungsmöglichkeiten für den Verkehr vermutet.
Die Welt, 20.11.2000
Zu differenziert und vollkommen sind inzwischen die Steuerungsmöglichkeiten der Herrschenden.
konkret, 1983
Trotz der durchgreifenden Steuerungsmöglichkeiten, die diese Vergesellschaftung beinhaltet, ist eine befriedigende Arbeitsteilung zwischen den Transportzweigen bisher nicht erreicht worden.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - V. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 27775
Zitationshilfe
„Steuerungsmöglichkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Steuerungsmöglichkeit>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Steuerungsmodell
Steuerungsmedium
Steuerungsmechanismus
Steuerungsmaßnahme
Steuerungskonzept
Steuerungsproblem
Steuerungsprozess
Steuerungsrakete
Steuerungssystem
Steuerungstechnik