Steuerwesen

WorttrennungSteu-er-we-sen (computergeneriert)
WortzerlegungSteuer2-wesen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

alles mit den Steuern Zusammenhängende, einschließlich Funktion, Organisation und Verwaltung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Harmonisierung Reform Seminar Sozialversicherung Tourismus Vereinfachung Verwaltung Wirtschaftsprüfung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Steuerwesen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die erste Ursache für das kümmerliche Netto ist das deutsche Steuerwesen.
Die Zeit, 21.09.2009, Nr. 38
Dazu gehören weitere Reformen, etwa im Steuerwesen und bei den Systemen der sozialen Sicherung.
Die Welt, 02.08.2004
Er sei jedoch zu Gesprächen über "dringend notwendige Reformen" im Steuerwesen bereit.
Der Tagesspiegel, 29.09.1998
Man einigte sich auch darauf, das Steuerwesen beider Länder besser aufeinander abzustimmen und die Luftverkehrsverbindungen auszubauen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1982]
Dr. Lange war seit Dezember 1920 als Magistratskommissar des Steuerwesens der neuen Stadtgemeinde Berlin tätig.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 06.03.1921
Zitationshilfe
„Steuerwesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Steuerwesen>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Steuerwerk
Steuerwelle
Steuervorteil
Steuervorrichtung
Steuervorauszahlung
Steuerzahler
Steuerzahlerbund
Steuerzahlung
Steuerzeichen
Steuerzettel