Steuerzettel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Steu-er-zet-tel
Wortzerlegung  Steuer2 Zettel1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich Steuerbescheid

Verwendungsbeispiele für ›Steuerzettel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bezahlt wird nach dem Steuerzettel und nach Anzahl der Kinder.
Die Zeit, 27.10.1989, Nr. 44
Steuerliche Normalfälle aber sollten selbst Hand anlegen und zumindest einen Versuch wagen, die ungeliebten Steuerzettel korrekt auszufüllen.
C't, 2001, Nr. 1
Freilich kommt keiner so billig davon, denn die endgültige Rechnung wird ihm am Ende doch auf seinem Steuerzettel präsentiert, nämlich in der Rubrik Gemeindesteuer.
Die Zeit, 19.05.1972, Nr. 20
Besitzen nun unsere Steuerzettel, Vorladungen, Bescheinigungen und sonstigen amtlichen Drucksachen diese notwendige Klarheit und Uebersichtlichkeit?
Weidenmüller, Hans: Erfolgreiche Kundenwerbung, Werdau: Meister 1912, S. 157
Zitationshilfe
„Steuerzettel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Steuerzettel>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Steuerzeichen
Steuerzahlung
Steuerzahlerbund
Steuerzahler
Steuerwesen
Steuerzuschlag
Steurer
Steurung
Steven
Steward