Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Stichtiefdruck, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Stich-tief-druck
Wortzerlegung Stich Tiefdruck
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Druckwesen Kupfertiefdruckverfahren, bei dem die Druckzeichen mit dem Stichel auf die Walzen, Platten aufgebracht werden

Verwendungsbeispiele für ›Stichtiefdruck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bilder könnten wir gar dank des Stichtiefdrucks auf der feinen Baumwolle, aus der die leuchtend bunten Scheine sind, erfühlen. [Süddeutsche Zeitung, 29.12.2001]
Von jeder Marke, von der ein Stichtiefdruck hergestellt wird, erhält die Presse Abzüge in schwarzer Farbe als Unterlage für ihre Veröffentlichungen. [Kühne, Heinz: Wir sammeln Briefmarken, Gütersloh u. a.: Bertelsmann Ratgeberverl. [1969] [1959], S. 33]
Zitationshilfe
„Stichtiefdruck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stichtiefdruck>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stichtagsregelung
Stichtag
Stichsäge
Stichstraße
Stichreim
Stichverletzung
Stichwaffe
Stichwahl
Stichweg
Stichwort