Stichwortgeber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stichwortgebers · Nominativ Plural: Stichwortgeber
Aussprache [ˈʃtɪçvɔʁtˌgeːbɐ]
Worttrennung Stich-wort-ge-ber
Wortzerlegung Stichwort Geber

Typische Verbindungen zu ›Stichwortgeber‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stichwortgeber‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stichwortgeber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist eher Stichwortgeber, für alle Fragen offen, grundsätzlich gesprächsbereit. [Die Zeit, 17.02.1986, Nr. 07]
Er liefert zu und ist doch nicht nur der biedere Stichwortgeber. [Süddeutsche Zeitung, 04.07.1994]
Weit mehr als Stichwortgeber, konturiert er auch die kleinteiligen Lieder rhythmisch und harmonisch, gibt den melancholischen Kompositionen beeindruckende Tiefe. [Der Tagesspiegel, 05.06.2005]
Ob auch die wichtigen und unbequemen Stichwortgeber dabei sein werden, ist offen. [Süddeutsche Zeitung, 22.08.1998]
Weil die Wirtschaft weiß, was sie will, ist sie zum Stichwortgeber in der Debatte geworden. [Die Zeit, 01.05.1992, Nr. 19]
Zitationshilfe
„Stichwortgeber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stichwortgeber>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stichwort
Stichweg
Stichwahl
Stichwaffe
Stichverletzung
Stichwortkartei
Stichwortkatalog
Stichwortregister
Stichwortverzeichnis
Stichwunde