Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Stickstoff, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stickstoff(e)s · Nominativ Plural: Stickstoffe
Aussprache 
Worttrennung Stick-stoff
Wortbildung  mit ›Stickstoff‹ als Erstglied: Stickstoffbelastung · Stickstoffdioxid · Stickstoffdioxyd · Stickstoffdünger · Stickstoffgehalt · Stickstoffmonoxid · Stickstoffmonoxyd · Stickstoffoxid · Stickstoffoxyd · Stickstoffverbindung · stickstoffarm · stickstofffrei · stickstoffhaltig · stickstoffreich
 ·  mit ›Stickstoff‹ als Letztglied: Kalkstickstoff
eWDG

Bedeutung

Chemie nichtmetallisches Element, das in vielen Verbindungen vorkommt
siehe auch stickig
Beispiele:
Stickstoff bildet den Hauptanteil der atmosphärischen Luft
Stickstoff ist unter normalen Bedingungen farb‑ und geruchlos
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Stickstoff m. Die Bezeichnung für den Feuer erstickenden Bestandteil der Luft wird (wie Sauerstoff und Wasserstoff) zuerst 1791 von Girtanner für Nitrogen(ium) in Anlehnung an ersticken (s. d.) bzw. das dort angeführte Simplex sticken gebildet. Daneben anfangs auch Stickgas, Stickluft.

Thesaurus

Chemie
Synonymgruppe
Stickstoff · Stickstoffgas  ●  N  Elementsymbol · Nitrogenium  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Stickstoff‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stickstoff‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stickstoff‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oder sehe ich da doch etwas? Habe ich schon zu viel Stickstoff im Blut? [Die Zeit, 28.10.2013, Nr. 43]
Demnach dürfte es damals mindestens dreimal so viel Stickstoff in der Atmosphäre gegeben haben wie heute. [Die Zeit, 04.01.2013, Nr. 02]
Vom Verfahren her am spektakulärsten ist dabei das Kochen mit flüssigem Stickstoff. [Die Zeit, 06.10.2005, Nr. 41]
Dazu lassen sie Stickstoff unter hohem Druck in den Tank strömen. [Die Zeit, 08.03.1985, Nr. 11]
Die Erde soll nährstoffreich sein, aber nicht zu viel Stickstoff enthalten, sonst blühen die Pflanzen erst sehr spät. [Reinhardt Höhn, Blumen für den Balkon: Berlin: VEB Deutscher Landwirtschaftsverlag 1976, S. 60]
Zitationshilfe
„Stickstoff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stickstoff>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stickschere
Stickrahmen
Stickoxydemission
Stickoxyd
Stickoxidemission
Stickstoffbakterien
Stickstoffbelastung
Stickstoffdioxid
Stickstoffdioxyd
Stickstoffdünger