Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Stiluntersuchung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Stiluntersuchung · Nominativ Plural: Stiluntersuchungen
Worttrennung Stil-un-ter-su-chung
Wortzerlegung Stil Untersuchung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders Sprachwissenschaft Untersuchung des Stils
z. B. eines Textes

Verwendungsbeispiele für ›Stiluntersuchung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

WordPerfect 6.0 enthält ein Tool, das anhand von Stiluntersuchungen grammatische Fehler in Dokumenten erkennen und ausmerzen soll. [C't, 1993, Nr. 10]
Das gilt z. B. auch für G. Semper, der mit seinen Stiluntersuchungen den negativen Erscheinungen zu begegnen suchte, u.a. mit seinem von der Londoner Weltausst. [o. A.: Lexikon der Kunst – K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 22788]
Zitationshilfe
„Stiluntersuchung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stiluntersuchung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stilton
Stilschicht
Stilrichtung
Stilprägung
Stilprobe
Stilus
Stilwandel
Stilwechsel
Stilwörterbuch
Stilübung