Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Stimmabgabe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Stimmabgabe · Nominativ Plural: Stimmabgaben
Nebenform Stimmenabgabe · Substantiv · Genitiv Singular: Stimmenabgabe · Nominativ Plural: Stimmenabgaben
Aussprache  [ˈʃtɪmʔapgaːbə]
Worttrennung Stimm-ab-ga-be ● Stim-men-ab-ga-be
Wortzerlegung Stimme Abgabe
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur Bundestagswahl.
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Übermittlung des Votums (1) bei einer Wahl bzw. Abstimmung durch den Abstimmungsberechtigten durch Einreichen eines Wahlzettels, durch Eingabe an einem Wahlcomputer, durch ein Handzeichen oder eine ähnliche Geste
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine einheitliche, uneinheitliche Stimmabgabe; eine geheime, offene, doppelte, mehrfache, ungültige Stimmabgabe; die elektronische Stimmabgabe
als Akkusativobjekt: die Stimmabgabe überwachen, ermöglichen, verweigern
in Präpositionalgruppe/-objekt: jmdn. zur Stimmabgabe aufrufen; zur Stimmabgabe berechtigt sein
mit Genitivattribut: die Stimmabgabe der Wahlmänner
mit Prädikativ: die Stimmabgabe ist geheim, ungültig
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Stimmabgabe im Wahllokal, am Wahltag, bei der Europawahl, über das Internet
Beispiele:
In der Schweiz ist es üblich, dass ein Großteil der Wähler von der Möglichkeit der Briefwahl oder der Stimmabgabe im Internet Gebrauch macht. [Die Zeit, 18.10.2015 (online)]
Die Beteiligung [bei der Präsidentenwahl im Iran] brach um fast 20 Prozentpunkte auf 42,5 Prozent ein, der niedrigste Wert seit Bestehen der Islamischen Republik, obwohl der [»Oberste Führer« Ali] Chamenei die Stimmabgabe eine »religiöse Pflicht« nannte. [Süddeutsche Zeitung, 07.06.2021]
Noch nie haben die Parteien so offensiv für die frühzeitige Stimmenabgabe per Briefwahl geworben wie jetzt vor der Bundestagswahl. [Bild, 28.08.2017]
[…] die Abendzeitung »Le Monde« hat am Montag erstmals eine Grafik veröffentlicht, die nicht nur die Stimmabgaben darstellt, sondern die Enthaltungen miteinbezieht. [Die Welt, 13.06.2017]
Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff droht eine schwere Niederlage bei der Abstimmung im Abgeordnetenhaus über ihre Amtsenthebung. Bei der mehrstündigen Stimmabgabe erläutert jeder der über 500 Abgeordneten sein Votum – dabei zeichnet sich das Erreichen der notwendigen Zwei‑Drittel‑Mehrheit ab. [Die Zeit, 18.04.2016 (online)]
Das Gesetz konnte am Freitag den Bundesrat nur passieren, weil Bundesratspräsident Klaus Wowereit (SPD) die uneinheitliche Stimmabgabe Brandenburgs als Zustimmung gewertet hatte. [Berliner Zeitung, 25.03.2002]
Emergenza […] will anders sein. Ist es doch ein Bandwettbewerb, bei dem das Publikum per Stimmabgabe durch Handzeichen die Siegerband ermittelt. [die tageszeitung, 06.02.1999]
Bei sämtlichen Wahlen, in denen der Freisinn (= die Freisinnige Partei) mit andren reaktionären Parteien in Stichwahl steht und die Sozialdemokratie ausschlaggebend ist, haben sich unsre Parteigenossen der Stimmabgabe zu enthalten. [Die Neue Gesellschaft, 18.09.1907]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Abstimmung · Stimmabgabe · Urnengang · Votum · Wahl · Wahlgang  ●  Kür  veraltet · Stimmungstest  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Stimmabgabe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Stimmabgabe‹ und ›Stimmenabgabe‹.

Zitationshilfe
„Stimmabgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stimmabgabe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stimm-Mittel
Stilübung
Stilwörterbuch
Stilwechsel
Stilwandel
Stimmapparat
Stimmaufwand
Stimmauszählung
Stimmband
Stimmbandentzündung