Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Stimmbürger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stimmbürgers · Nominativ Plural: Stimmbürger
Aussprache 
Worttrennung Stimm-bür-ger
Wortzerlegung Stimme Bürger
eWDG

Bedeutung

schweizerisch stimmberechtigter und wahlberechtigter Schweizer Staatsbürger

Thesaurus

Politik
Synonymgruppe
Urnengänger · Wahlberechtigte · Wahlvolk · Wähler · Wählerschaft  ●  Stimmbürger  schweiz. · Stimmvolk  schweiz. · Elektorat  fachspr. · Stimmvieh  derb · Urnenpöbel (meist selbstironisch)  derb · Wahlvieh  derb

Typische Verbindungen zu ›Stimmbürger‹ (berechnet)

Irreführung Ja Mehrheit Nein Verdikt ablehnen abstimmen annehmen baselbieter bewilligt bündner davoser eingeschrieben gutgeheissen gutheissen hiessen irreführen klotener neuenburger opfiker rüschliker sankt-gallischen schaffhauser stadtzürcher tessiner verwerfen waadtländer walliseller zustimmen äussern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stimmbürger‹.

Zitationshilfe
„Stimmbürger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stimmb%C3%BCrger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stimmbuch
Stimmbruch
Stimmbildung
Stimmbezirk
Stimmbeteiligung
Stimmchen
Stimme
Stimmenabgabe
Stimmenanteil
Stimmenauszählung