Stinklaune

GrammatikSubstantiv
WorttrennungStink-lau-ne
Wortzerlegungstink-Laune
eWDG, 1976

Bedeutung

sehr schlechte Laune
Beispiel:
er hat heute eine Stinklaune
Zitationshilfe
„Stinklaune“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stinklaune>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stinklangweilig
Stinkkäse
Stinkkäfer
stinkig
Stinkgips
Stinkmarder
Stinkmolch
Stinkmorchel
Stinknase
stinknormal