Stipendienantrag

WorttrennungSti-pen-di-en-an-trag
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Antrag auf Gewährung eines Stipendiums

Verwendungsbeispiele für ›Stipendienantrag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Zusammenhang mit einem Stipendienantrag stellten die Prüfer zudem eine Form von Plagiat fest.
Süddeutsche Zeitung, 01.07.2004
Zwar verband beide Gruppen die Forderung nach Abbau formaler Hürden bei Stipendienanträgen und Vertragsverlängerungen.
Die Welt, 30.09.2000
Diese Not-Habilitierten sind es wohl, deren Stipendienanträge sodann bei der Forschungsgemeinschaft oder der VW-Stiftung abgelehnt werden.
Die Zeit, 04.03.1988, Nr. 10
Wenn man früher in die Medizin-Fakultät der Columbia Universität ging, saßen die Leute da und haben Stipendienanträge geschrieben.
Die Zeit, 13.05.1988, Nr. 20
Die Entscheidung über die Stipendienanträge fällt im März ’ 99, so daß die neuen Stipendiaten am 1. April 1999 mit ihrer Arbeiten beginnen können.
Süddeutsche Zeitung, 28.11.1998
Zitationshilfe
„Stipendienantrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stipendienantrag>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stipendiat
Stipel
Stint
Stino
stinkwütend
Stipendienempfänger
Stipendienfonds
Stipendienordnung
Stipendienverwaltung
Stipendist