Stoßfänger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stoßfängers · Nominativ Plural: Stoßfänger
WorttrennungStoß-fän-ger
WortzerlegungStoßFänger
ZDL-Verweisartikel, 2019

Bedeutung

Kfz-Technik
Synonym zu Stoßstange
Beispiele:
Große Stoßfänger vorn und hinten bestimmen die Karosserie. [Bild, 15.01.1999]
Ein Aufprall gegen einen Poller, die Hauswand oder ein anderes Fahrzeug kann schnell hohe Reparaturkosten nach sich ziehen. Dafür sorgt allein schon die Tatsache, dass Stoßfänger heutzutage alle lackiert sind – und Lack längst nicht mehr gleich Lack ist. […] [Welt am Sonntag, 07.05.2017, Nr. 19]
Den hinteren Stoßfänger habe man extra großflächig gestaltet, so Renault, damit er für effizienten Schutz bei »Parkremplern« sorge. [Die Zeit, 24.09.2009]
Unten im Stoßfänger sitzen die Nebelscheinwerfer. [Welt am Sonntag, 13.11.2005]
So müssen die Stoßfänger einen Aufprall von bis zu fünf Meilen pro Stunde ohne bleibende Verformung überstehen. [Berliner Zeitung, 11.12.1996]
Was der Autofahrer gemeinhin als »Stoßstange« bezeichnet, das hört in der Werkstatt auf den weit anspruchsvolleren Namen »Stoßfänger«. [Die Zeit, 05.02.1971, Nr. 06]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein ausladender, bulliger, voluminöser, wuchtiger Stoßfänger; ein lackierter, modifizierter, überarbeiteter Stoßfänger; der hintere, vordere Stoßfänger
in Präpositionalgruppe/-objekt: eine Frontpartie, ein Heck mit Stoßfänger; ein Lufteinlass im, unter dem Stoßfänger
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Stoßfänger mit Lufteinlässen, Nebelscheinwerfern, aus Kunststoff

Thesaurus

Synonymgruppe
Schubstange · ↗Stoßstange  ●  Stoßfänger  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Außenspiegel Frontpartie Grill Heckklappe Heckleuchte Heckpartie Klarglas-Scheinwerfer Klarglasscheinwerfer Kotflügel Kühlergrill Lufteinlass Motorhaube Nebelscheinwerfer Rückleuchte Scheinwerfer Schutzleiste Schutzleisten Schweller Seitenschutzleiste Seitenschweller Türgriff Wagenfarbe bullig heruntergezogen hinter lackieren lackiert modifiziert vorder wuchtig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stoßfänger‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In scharf gefahrenen Kurven kann der tief heruntergezogene vordere Stoßfänger schon mal aufsetzen.
Bild, 30.04.1999
Ein tief ausgeschnittener Stoßfänger hinten sorgt für eine niedrige Ladekante.
Der Tagesspiegel, 13.09.2003
Nicht zuletzt wegen seiner mächtigen Stoßfänger werden sie den Santa Fe für einen Offroader halten.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.2001
In den seltensten Fällen vermag ein Stoßfänger tatsächlich Stöße aufzufangen.
Die Zeit, 08.02.1971, Nr. 06
Die Frontpartie der E-Klasse wurde flacher, der Übergang zum Stoßfänger eleganter.
Die Welt, 05.06.1999
Zitationshilfe
„Stoßfänger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stoßfänger>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stoßerei
Stößer
stoßend
stoßen
stoßempfindlich
stoßfest
Stoßfestigkeit
Stoßfuge
Stoßgarn
Stoßgebet