Stoßzeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Stoß-zeit
eWDG

Bedeutung

Zeit des Stoßverkehrs, der Stoßarbeit

Thesaurus

Synonymgruppe
Berufsverkehr · Hauptverkehrszeit · Rushhour · Spitzenverkehrszeit · Spitzenzeit · Stoßzeit  ●  Rush Hour  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Hochsaison · Saison · Stoßzeit · Stresszeit  ●  heiße Phase  ugs.
Assoziationen
  • (der) Augenblick der Wahrheit · (der) Moment wo sich alles entscheidet · (der) entscheidende Moment · (der) große Augenblick wo (...) · (die) Stunde der Bewährung · (die) Stunde der Wahrheit  ●  (der) große Augenblick, wo der Frosch ins Wasser springt  ugs., ironisierend

Typische Verbindungen zu ›Stoßzeit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stoßzeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stoßzeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den Stoßzeiten kümmern sie sich um den Personenverkehr, in den verkehrsschwachen Zeiten fahren sie Güter. [Die Zeit, 04.05.1984, Nr. 19]
Bereits heute arbeitet der Airport zu manchen Stoßzeiten am Rande seiner Kapazität. [Süddeutsche Zeitung, 23.10.2004]
Das verleitet zu schnellerem Fahren "Zudem herrsche hier in Stoßzeiten dichter Verkehr. [Süddeutsche Zeitung, 21.11.2000]
Die Gäste kommen zu spät, und zwischen den Gräbern herrscht Stoßzeit. [Süddeutsche Zeitung, 31.05.2000]
Deswegen haben wir auch nicht so richtige Stoßzeiten, wo es stressig wäre. [Süddeutsche Zeitung, 30.08.1996]
Zitationshilfe
„Stoßzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sto%C3%9Fzeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stoßzahn
Stoßzahl
Stoßwirkung
Stoßwelle
Stoßwaffe
Strabismus
Strabometer
Strabometrie
Strabotomie
Straddle