Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Stockflöte, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Stockflöte · Nominativ Plural: Stockflöten
Worttrennung Stock-flö-te
Wortzerlegung Stock1 Flöte
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

(um 1800 aufgekommene) Blockflöte in der Form eines Spazierstocks mit abnehmbarem Knauf
Zitationshilfe
„Stockflöte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stockfl%C3%B6te>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stockfleck
Stockfisch
Stockfinsternis
Stockfehler
Stockerl
Stockfäule
Stockgriff
Stockhaar
Stockhaus
Stockhieb