Stockschlag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungStock-schlag
WortzerlegungStock1Schlag
eWDG, 1976

Bedeutung

Schlag mit einem Stock

Typische Verbindungen zu ›Stockschlag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Elektroschock Fausthieb Fußsohle Fußtritt Gegenspieler Gesicht bestrafen brutal bös erleiden gebrechen hundert niederstrecken sperren traktieren verletzen vertreiben verurteilen zufügen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stockschlag‹.

Verwendungsbeispiel für ›Stockschlag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach einer halben Stunde Sitzen und Schweigen weckt er seine Zöglinge mit lautem Stockschlagen aus der Ruhephase.
Der Tagesspiegel, 03.08.2003
Zitationshilfe
„Stockschlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stockschlag>, abgerufen am 23.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stockschirm
stocksauer
Stockrose
stockreaktionär
Stockpuppe
Stockschlagen
Stockschnupfen
Stockschwämmchen
stocksolide
Stockspitze