Stoffwechselschlacke

Grammatik Substantiv
Aussprache [ˈʃtɔfvɛksl̩ˌʃlakə]
Worttrennung Stoff-wech-sel-schla-cke

Verwendungsbeispiele für ›Stoffwechselschlacke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die Ärzte der ersten Hälfte unseres Jahrhunderts war Amyloid eine Art Stoffwechselschlacke.
Die Zeit, 18.11.1988, Nr. 47
Diese Stoffwechselschlacken belasten natürlich das Herz, die Muskeln und die nervöse Zentrale.
Buchinger, Otto: Das Heilfasten und seine Hilfsmethoden als biologischer Weg, Stuttgart: Hippokrates-Verl. 1982 [1935], S. 46
Dialyse ist eine Blutwäsche, die von Stoffwechselschlacken befreit sowie entwässert.
Der Tagesspiegel, 08.08.2003
Hauptfunktion der Nieren sind die Harnbildung, durch die Stoffwechselschlacken aus dem Körper entfernt und der Flüssigkeits- und Salzhaushalt des Organismus reguliert werden.
Bild, 28.10.2003
Zitationshilfe
„Stoffwechselschlacke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stoffwechselschlacke>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stoffwechselprodukt
Stoffwechselkrankheit
Stoffwechselerkrankung
Stoffwechsel
Stoffwahl
Stoffwechselstörung
stöhnen
Stoichedon
Stoiker
stoisch