Story, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Story · Nominativ Plural: Storys
Aussprache
WorttrennungSto-ry (computergeneriert)
HerkunftEnglisch
Wortbildung mit ›Story‹ als Letztglied: ↗Coverstory · ↗Lovestory · ↗Räuberstory
eWDG, 1976

Bedeutung

kurze Erzählung, Kurzgeschichte
Beispiel:
eine unterhaltsame Story
umgangssprachlich ungewöhnliche, kaum glaubhafte Geschichte
Beispiele:
eine kaum glaubhafte Story
der Reporter war auf der Suche nach einer Story
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Story f. ‘Erzählung, Kurzgeschichte, wahre oder erfundene Geschichte, Begebenheit, Fabel (eines Romans, Dramas)’, Übernahme (Ende 19. Jh.) von gleichbed. engl. story, auch ‘(historischer) Bericht, Erzählung’, aus afrz. (besonders anglonorm.) estorie, storie ‘Geschichtserzählung’ (neben afrz. estoire), entlehnt aus lat. historia ‘Kunde, Wissenschaft, Erzählung, Geschichte’ (s. ↗Historie).

Thesaurus

Synonymgruppe
Erzählung · ↗Geschichte · ↗Novelle · Story  ●  ↗Narration  fachspr.
Oberbegriffe
  • Epik · erzählende Dichtung
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
(ein) Schwank aus jemandes Leben · (eine) Geschichte, die das Leben schrieb · ↗Anekdote · ↗Posse · ↗Schwank · lustige Geschichte  ●  Döneken  rheinisch · Story  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Ablauf · ↗Handlung · Handlungsgerüst · Handlungskern · ↗Plot · Story
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dialoge Dramaturgie Story abstrus auftischen ausdenken banal dünn erfunden erzählen erzählt fesselnd filmreif hanebüchen konstruiert krud märchenhaft originell packend recherchieren reißerisch rührend simpel spannend stricken toll verfilmen wirr wittern witzig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Story‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn die Story selbst ist ein klassischer Plot aus Love, Sex and Crime.
Der Tagesspiegel, 03.11.2001
Und wer ihn besichtigt, erfährt noch andere schaurig schöne Storys.
Die Welt, 20.01.2001
Wenn ich das einmal wußte, schrieb sich die ganze Story von selbst.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 1008
Prozesse nach Story sind also zumindest sehr langwierig, außerdem im Ergebnis völlig unsicher.
Scheiber, Johannes: Chemie und Technologie der künstlichen Harze, Stuttgart: Wissenschaftl. Verl.-Ges. 1943, S. 444
Das Problem war nur, daß Journalisten sich lieber mit einer kleinen Story zufriedengaben, als gar keine zu bekommen.
Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 64
Zitationshilfe
„Story“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Story>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Störvariable
Störungszone
Störungsursache
Störungssucher
Störungssuche
Storyboard
Störzone
Stoß
Stoß dämpfend
Stoßarbeit