Stotz

Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich
1.
(Baum)stumpf
2.
Bottich, Waschtrog

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis Ende dieses Jahres will Stotz die Zahl der Partner auf 500 ausbauen.
Der Tagesspiegel, 24.08.2002
Stotz weiß nicht mehr, wie er die Milliardeninvestitionen finanzieren soll.
Süddeutsche Zeitung, 25.01.2000
Es sei noch keine Entscheidung gefallen, sagte Lufthansa-Sprecherin Stefanie Stotz.
Die Zeit, 25.09.2007 (online)
Außerdem überreichte der Musiker Leiterin Manuela Stotz (45) noch 200 Mark.
Bild, 17.12.1998
Um den Kunden nicht zu verlieren, untersagte Stotz den Wettbewerbern die Durchleitung.
Die Welt, 11.05.2000
Zitationshilfe
„Stotz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stotz>, abgerufen am 16.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stottern
stotterig
Stotterer
Stotterei
Stotinka
Stotzen
stotzig
Stout
Stövchen
Stove