Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Straßenfront, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Stra-ßen-front
Wortzerlegung Straße Front

Verwendungsbeispiele für ›Straßenfront‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Häuser der anderen Straßenfront wirkten gegen den monumentalen Bau kümmerlich. [Rosendorfer, Herbert: Großes Solo für Anton, Zürich: Diogenes 2000 [1976], S. 156]
Von der Straßenfront ist es als einziges Gebäude weit zurückgezogen. [Die Zeit, 17.07.1995, Nr. 29]
Abgerissen werden soll ferner ein Teil der Gebäude an der Straßenfront. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.2003]
So hatte ich schließlich eine Verbindung zwischen der Straßenfront und dem Museum gefunden. [Die Zeit, 13.07.1979, Nr. 29]
Die Straßenfront ist in Segmente geteilt und leicht nach innen gebogen. [Süddeutsche Zeitung, 03.09.1997]
Zitationshilfe
„Straßenfront“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stra%C3%9Fenfront>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straßenflucht
Straßenfloh
Straßenfest
Straßenfertiger
Straßenfeger
Straßenführung
Straßengabelung
Straßengefecht
Straßengefälle
Straßengetriebe