Straßenhändler

GrammatikSubstantiv
WorttrennungStra-ßen-händ-ler

Thesaurus

Synonymgruppe
Propagandist · Straßenhändler · ↗Straßenverkäufer
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Straßenhändler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bettler Hundert Passant Prostituierte Rikschafahrer Ruf Schuhputzer Stand Tagelöhner Tourist afrikanisch anpreisen durchschlagen erschießen fliegend illegal kaufen senegalesisch verkaufen vertreiben vietnamesisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Straßenhändler‹.

Verwendungsbeispiele für ›Straßenhändler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch jeder Straßenhändler in New York, der etwas auf sich hält, hat es im Angebot.
Der Tagesspiegel, 31.07.2003
Die polnischen Straßenhändler boten das Kilo mancherorts sogar für zehn Mark an.
Die Welt, 08.08.2000
Mit Schmuck - Herstellung und Verkauf - schlug er sich durch, als Straßenhändler.
Die Zeit, 23.08.1996, Nr. 35
Der arbeitslose Juan (Juan Villegas) schlägt sich als Straßenhändler durch.
Bild, 04.08.2005
Bei einem Straßenhändler, der seine Waren vorm Papstpalast in Avignon auf Decken feilbot, kaufte Beatriz ein indisches Midikleid für 87 Francs.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 55
Zitationshilfe
„Straßenhändler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stra%C3%9Fenh%C3%A4ndler>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straßenhandel
Straßenhälfte
Straßengüterverkehr
Straßengraben
Straßenglätte
Straßenhund
Straßenhure
Straßeninsel
Straßenjunge
Straßenkampf