Straßenhure, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Straßenhure · Nominativ Plural: Straßenhuren
WorttrennungStra-ßen-hu-re (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Straßenhure‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum bietet sie sich dennoch im Fenster als Straßenhure an?
Der Tagesspiegel, 10.06.1998
Seit Monaten "bedienen" viele Straßenhuren ihre Kunden in Treppenhäusern und der Tiefgarage der Bank.
Bild, 27.10.2000
Paolos Sippe leidet unter Syphilis und Schuldkomplexen, der kaputte Held endet verzweifelt bei einer Straßenhure.
Die Zeit, 29.11.1974, Nr. 49
Zitationshilfe
„Straßenhure“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stra%C3%9Fenhure>, abgerufen am 28.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straßenhund
Straßenhändler
Straßenhandel
Straßenhälfte
Straßengüterverkehr
Straßeninsel
Straßenjunge
Straßenkampf
Straßenkämpfer
Straßenkarneval