Straßenkunst

WorttrennungStra-ßen-kunst (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

auf öffentlichen Straßen u. Plätzen von Pflastermalern, Straßenmusikanten, Artisten o. Ä. dargebotene Kunst

Thesaurus

Synonymgruppe
Straßenkunst · ↗Straßenmalerei · ↗Street-Art · Streetart  ●  Street Art  engl.
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man kann die Straßenkunst nicht kaufen, sie lässt sich nur schwer konservieren.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2003
Sieben Tage später sahen die Bürger ihre Straßenkunst wieder, doch nichts war mehr wie früher.
Die Zeit, 31.03.1978, Nr. 14
So ist die Straßenkunst eher plakativ und nicht detailliert ausgearbeitet, transportiert eher einen hintergründigen Witz als komplizierte Geschichten.
Die Zeit, 31.05.2008, Nr. 23
Bloß Photos zeugen davon, daß es sich hierbei um eine gelungene Straßenkunst gehandelt haben muß.
Süddeutsche Zeitung, 21.08.1997
Die Videos bilden eine Allegorie zwischen Straßenkunst und musealen Raum.
Die Welt, 31.12.2004
Zitationshilfe
„Straßenkunst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Straßenkunst>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straßenkrümmung
Straßenkriterium
Straßenkriminalität
Straßenkreuzung
Straßenkreuzer
Straßenkünstler
Straßenlage
Straßenlampe
Straßenlärm
Straßenlaterne