Straßenmeisterei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungStra-ßen-meis-te-rei
WortzerlegungStraßeMeisterei
eWDG, 1976

Bedeutung

Betrieb, der die Straßenreinigung ausführt

Thesaurus

Synonymgruppe
Straßenmeisterei  ●  ↗Werkhof  schweiz.
Assoziationen
  • Straße

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeiter Ausstand Beschäftigte Feuerwehr Mitarbeiter Streik niederlegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Straßenmeisterei‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst am Nachmittag konnte die Münchner Straßenmeisterei die Straße endgültig reinigen.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.1998
Auch Nachbarn hatten keinen Verdacht gegen den Mann geschöpft, der früher bei der Straßenmeisterei gearbeitet hatte.
Die Zeit, 25.08.2011 (online)
In den rund 90 Straßenmeistereien in Niedersachsen arbeiten nach Verdi-Angaben gut 2000 Personen.
Der Tagesspiegel, 21.02.2005
Die Mitarbeiter der Straßenmeistereien hätten grundsätzlich bei Temperaturen unter fünf Grad Rufbereitschaft.
Die Welt, 20.11.2004
Die Bahn forderte Volkssturm an zum Ausladen ihrer Waggons, die Straßenmeisterei zur Wiederherstellung ihrer Trassen.
Salomon, Ernst von: Der Fragebogen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1951], S. 422
Zitationshilfe
„Straßenmeisterei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Straßenmeisterei>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straßenmeister
Straßenmaut
Straßenmatsch
Straßenmarkierung
Straßenmalerei
Straßenmusikant
Straßenname
Straßennetz
Straßenniveau
Straßennutzung