Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Straßenniveau, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Straßenniveaus · Nominativ Plural: Straßenniveaus
Worttrennung Stra-ßen-ni-veau
Wortzerlegung Straße Niveau
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Niveau, auf dem eine Straße verläuft

Verwendungsbeispiele für ›Straßenniveau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um besagten Platz braust unermüdlich der Verkehr, acht Meter unter Straßenniveau liegen vier antike Tempel. [Der Tagesspiegel, 13.07.2003]
Denn die Höhe von rund 25 Metern über dem Straßenniveau ist ja leicht zu überbieten. [Die Welt, 20.05.2000]
Oben also, auf Straßenniveau, geht es in Épernay um den Genuss des Champagners. [Die Zeit, 04.01.2006, Nr. 01]
Der Schwerpunkt rutscht nun fast auf Straßenniveau, und dem Wind ist die Kraft genommen. [Die Zeit, 02.10.2000, Nr. 40]
Aus technischen Gründen liegt der Tunnel nämlich zwei bis drei Meter über dem sonstigen Straßenniveau. [Süddeutsche Zeitung, 02.09.2003]
Zitationshilfe
„Straßenniveau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stra%C3%9Fenniveau>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straßennetz
Straßenname
Straßenmädchen
Straßenmusikantin
Straßenmusikant
Straßennutzung
Straßennutzungsgebühr
Straßenobmann
Straßenpassage
Straßenpassant