Straßenplan, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungStra-ßen-plan (computergeneriert)
WortzerlegungStraßePlan1

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Update der Straßenpläne ist genauso einfach wie der Kauf eines neuen Atlas.
Süddeutsche Zeitung, 19.06.1996
In dem einzigen beheizbaren Raum hängt, neben einem durchgesessenen Sofa, ein Straßenplan von Manhattan.
Der Spiegel, 19.02.1990
Sehr viele Straßen haben zwar neue Schilder mit Nummern erhalten, doch sind diese Zahlen auf keinem Straßenplan verzeichnet.
Die Zeit, 06.05.1966, Nr. 19
Die fünf Meter hohen Lichtsäulen sind mit Straßenplänen ausgestattet und enthalten sämtliche Gebäude.
Der Tagesspiegel, 28.02.2001
Sie wurden inzwischen freigelassen, mangels Beweisen, ungeachtet der Todesliste und des Straßenplans.
Die Welt, 14.11.2005
Zitationshilfe
„Straßenplan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Straßenplan>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straßenpflaster
Straßenpassant
Straßenpassage
Straßenobmann
Straßennutzungsgebühr
Straßenprospekt
Straßenprostituierte
Straßenprostitution
Straßenpublikum
Straßenradsport