Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Straßenreiniger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Straßenreinigers · Nominativ Plural: Straßenreiniger
Worttrennung Stra-ßen-rei-ni-ger
Wortzerlegung Straße Reiniger

Typische Verbindungen zu ›Straßenreiniger‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Straßenreiniger‹.

Verwendungsbeispiele für ›Straßenreiniger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Geld ist knapp in der großen Familie des Straßenreinigers. [Süddeutsche Zeitung, 06.12.2001]
Alles schläft, einer kehrt – am Neujahrsmorgen rückten die Straßenreiniger aus. [Süddeutsche Zeitung, 02.01.2001]
Der Hof des Hauses, das früher von städtischen Straßenarbeitern bewohnt wurde, nutzen die Straßenreiniger trotz der Belegung mit Flüchtlingen immer noch. [Süddeutsche Zeitung, 14.10.1999]
Bei der Stadtreinigung beteiligten sich spontan rund 1500 Straßenreiniger am Ausstand. [Bild, 04.03.1998]
Zum Beispiel habe der Betrieb die Gruppenarbeit bei Straßenreinigern eingeführt. [Der Tagesspiegel, 14.10.1998]
Zitationshilfe
„Straßenreiniger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stra%C3%9Fenreiniger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straßenregal
Straßenredner
Straßenraum
Straßenraub
Straßenrand
Straßenreinigung
Straßenrennen
Straßenrock
Straßenroller
Straßenräuber