Straßenverkäufer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Straßenverkäufers · Nominativ Plural: Straßenverkäufer
Aussprache 
Worttrennung Stra-ßen-ver-käu-fer
Wortzerlegung  Straße Verkäufer
eWDG

Bedeutung

jmd., der im Straßenverkauf tätig ist

Thesaurus

Synonymgruppe
Propagandist · Straßenhändler · Straßenverkäufer
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Straßenverkäufer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Straßenverkäufer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Straßenverkäufer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ersten Straßenverkäufer grillen schon wieder Spanferkel, während anderswo noch die Toten geborgen werden.
Die Zeit, 02.12.2013, Nr. 48
Sein Können zeigt er in seiner zehn Meter langen offenen Küche nach Vorbild thailändischer Straßenverkäufer.
Bild, 30.10.2004
In der Schwarzmarkt-Hierarchie stehen die Vietnamesen als Straßenverkäufer an letzter Stelle.
Die Welt, 20.01.2004
Das dritte Kind, ein Sohn, hat sich wie der Vater davongemacht, soll ebenfalls in Madras sein und sich als Straßenverkäufer durchschlagen.
Süddeutsche Zeitung, 03.12.1994
Ein paar Schritte weiter befindet sich ein Verteilerbüro der »Frankfurter Rundschau«, in dem die Zeitungen an die vorwiegend pakistanischen Straßenverkäufer ausgegeben werden.
konkret, 1990
Zitationshilfe
„Straßenverkäufer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stra%C3%9Fenverk%C3%A4ufer>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straßenverkauf
Straßenverhältnisse
Straßenverbindung
Straßenunterführung
Straßenunfall
Straßenverkehr
Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung
Straßenverkehrsamt
Straßenverkehrsbehörde
Straßenverkehrsgefährdung