Straßenwalze, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungStra-ßen-wal-ze
WortzerlegungStraßeWalze1
eWDG, 1976

Bedeutung

im Straßenbau verwandte Walze zum Verdichten des Untergrundes und zum Glätten der Oberfläche

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Walze  ●  Straßenwalze  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Grab scheint unter der Straßenwalze eingeebnet, für immer verschwunden.
Die Zeit, 25.08.1967, Nr. 34
Er hat immer wieder Walzenstraße gesagt und es heißt doch Straßenwalze!
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Gerade ist ein Songfinale offenbar unter die Straßenwalze geraten und nimmt einfach kein würdiges Ende.
Die Welt, 05.06.2004
Der Bus schleudert, durchbricht die Bausstellenabsperrung, prallt frontal gegen eine Straßenwalze.
Bild, 03.05.1999
Von Lindau erbat Wenk den sofortigen Besuch des Kommissars von der Straßenwalze.
Jacques, Norbert: Dr. Mabuse, der Spieler, Gütersloh: Bertelsmann 1961 [1920], S. 143
Zitationshilfe
„Straßenwalze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Straßenwalze>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straßenverzeichnis
Straßenvertrauensmann
Straßenverkehrsrecht
Straßenverkehrsordnung
Straßenverkehrsgesetz
Straßenwärter
straßenweise
Straßenwesen
Straßenwinterdienst
Straßenzeile