Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Straffreiheit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Straffreiheit · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Straf-frei-heit
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
jmdm. (volle) Straffreiheit zusichern
[denjenigen Agenten, die sich] freiwillig … den Sicherheitsorganen stellen, wird Straffreiheit oder Strafmilderung gewährt [ Tageszeitung1955]

Thesaurus

Jura
Synonymgruppe
Impunität · Straffreiheit · Straflosigkeit
Assoziationen
Synonymgruppe
Indemnität · Redefreiheit (im Parlament) · Straffreiheit (für Aussagen im Parlament)

Typische Verbindungen zu ›Straffreiheit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Straffreiheit‹.

Zitationshilfe
„Straffreiheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Straffreiheit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straffheit
Straffer
Straffall
Strafexpedition
Strafexekution
Straffung
Straffällige
Straffälligkeit
Strafgebühr
Strafgefangene