Strafsenat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungStraf-se-nat
WortzerlegungStrafeSenat
eWDG, 1976

Bedeutung

Senat für Strafsachen an höheren Gerichten
Beispiele:
der 5. Strafsenat beim Bundesgerichtshof
der für diese Strafsachen zuständige Strafsenat

Typische Verbindungen
computergeneriert

BGH BGH-Richter Beisitzer Berufsrichter Bezirksgericht Bundesgericht Bundesgerichtshof Bundesrichter Eröffnungsbeschluß Hauptverhandlung Kammergericht Landesgericht OLG Oberlandesgericht Rechtsprechung Reichsgericht Revisionsverfahren Richter Richterin Stadtgericht Vorsitz ansässig aufheben befaßt freisprechen fünft sechst verantworten verwerfen zurückverweisen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Strafsenat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich danke den Untersuchungsorganen, dem Strafsenat, dem Herrn Staatsanwalt und meinem Verteidiger für ihre Mühe.
Bieler, Manfred: Der Bär, Hamburg: Hoffmann und Campe 1983, S. 344
Der erste Strafsenat des Reichsgerichts erkannte jedoch Ende Oktober 1907 auf Verwerfung der Revision.
Friedländer, Hugo: Die Ermordung der Medizinalrätin Molitor auf der Promenade in Baden-Baden. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1910], S. 457
Der dritte Strafsenat weitet damit die strafrechtliche Überprüfung von Unternehmensentscheidungen aus.
Die Welt, 22.12.2005
Deshalb hat der Erste Strafsenat so politisch argumentiert wie selten ein Gericht zuvor.
Der Tagesspiegel, 30.08.2000
Schon frühzeitig hatte der erste Strafsenat eine Isolation der RAF-Gefangenen für unerläßlich gehalten, da es in deren Natur liege, unermüdlich ihre Umgebung aufzuwiegeln.
konkret, 1985
Zitationshilfe
„Strafsenat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strafsenat>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strafsache
Strafrunde
Strafrichter
Strafregisterauszug
Strafregister
Strafsteuer
Strafstoß
Straftat
Straftatbestand
Straftäter