Strafstoß, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Strafstoßes · Nominativ Plural: Strafstöße
Aussprache  [ˈʃtʀaːfʃtoːs]
Worttrennung Straf-stoß
Wortzerlegung  Strafe Stoß
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Fußball direkter, unbehinderter Torschuss vom Elfmeterpunkt
Synonym zu Elfmeter, Elfer (1), siehe auch Penalty (1)
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: den Strafstoß ausführen; den Strafstoß verwandeln, verwerten; den Strafstoß vergeben, verschießen; [der Torwart] hält, pariert den Strafstoß; [der Torwart] wehrt den Strafstoß ab
Beispiele:
Der Kapitän Lars Stindl hat nach elf verwandelten Elfmetern in Serie erstmals seit Oktober 2016 einen Strafstoß vergeben, er schoss recht deutlich daneben. [Süddeutsche Zeitung, 15.03.2021]
Der Torwart parierte wie der Teufel – gegen Düsseldorf hielt er fünf Strafstöße, einen in der regulären Spielzeit und vier im Elfmeterschießen. [Saarbrücker Zeitung, 30.12.2020]
Im Elfmeterschießen liegt die Trefferquote etwas niedriger als bei Strafstößen in der regulären Spielzeit. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball reingeht, sinkt dabei vom ersten bis zum letzten Elfmeter. [Münchner Merkur, 30.05.2020]
Unter Regel 14 »Strafstoß« heißt es [im Regelwerk]: »Der Ball muss bei der Ausführung auf dem Elfmeterpunkt liegen und darf sich nicht bewegen.« [Bild, 16.02.2018]
Zum Abschluss des Trainings werden Strafstöße trainiert. [Rhein-Zeitung, 12.05.2012]
Doch durch geschicktes Stellungsspiel kann ein Torwart beeinflussen, wohin der Schütze den Ball beim Strafstoß schießen wird. [Welt am Sonntag, 04.03.2007]
a)
für die angreifende Mannschaft nach bestimmten Regelverstößen durch einen verteidigenden Spieler innerhalb des eigenen Strafraums oder hinter der Torlinie im Bereich des eigenen Strafraums
Synonym zu Elfmeter (a), Oberbegriff zu Foulelfmeter, Handelfmeter, siehe auch Freistoß
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein berechtigter Strafstoß; der fällige Strafstoß; ein fragwürdiger, umstrittener, zweifelhafter Strafstoß
als Akkusativobjekt: [der Schiedsrichter] gibt, pfeift, verhängt (einen) Strafstoß; einen Strafstoß herausholen; (einen) Strafstoß fordern, reklamieren; einen Strafstoß verschulden, verursachen
in Präpositionalgruppe/-objekt: [der Schiedsrichter] entscheidet auf Strafstoß; [der Schiedsrichter] ahndet, bestraft [das Foul, Handspiel] mit (einem) Strafstoß; per Strafstoß [ein Tor, einen Treffer] erzielen
mit Prädikativ: der Strafstoß war eine Fehlentscheidung
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Strafstoß nach Foul, Handspiel
Beispiele:
Als Bayerns Neuzugang Lucas Hernandez in der 37. Minute im Strafraum gefoult wurde, pfiff Schiedsrichter Sascha Stegemann Strafstoß. [Welt am Sonntag, 15.09.2019]
Schalkes Thilo Kehrer hatte den Ball im eigenen Strafraum klar mit dem Unterarm berührt, Schiedsrichter Markus Schmidt ihm jedoch keine Absicht unterstellt und daher nicht auf Strafstoß entschieden. [Der Spiegel, 12.11.2017 (online)]
Nach der Pause forderte Liverpool nach einem vermeintlichen Foul von Virgil van Dijk an Roberto Firmino einen Foulelfmeter, aber Schiedsrichter Mark Clattenburg gab keinen Strafstoß. [Der Spiegel, 19.11.2016 (online)]
In der 84. Minute verhängte der Schiedsrichter einen dritten Strafstoß für Barcelona und stellte Ognjen Vranjes zudem für sein Foul an Neymar mit Gelb‑Rot vom Platz. [Der Spiegel, 23.04.2016 (online)]
Insgesamt brachten es die Münchner trotz 73 Prozent Ballbesitz nur zu einem Torschuss durch Thomas Müller, der in der 21. Minute auch den zweiten abgab. Unbedrängt, aus exakt elf Metern und auf Anpfiff von Schiedsrichter Bastian Dankert, der ein Foul von Pablo De Blasis an Kingsley Coman geahndet und entsprechend auf Strafstoß entschieden hatte. Müller lief an, wartete, bis sich Torhüter Loris Karius für eine Ecke entschieden hatte – und schoss drüber. [Welt am Sonntag, 27.09.2015]
Er entschied beim Handspiel von Ziebig […] auf der Strafraumlinie auf Freistoß statt Strafstoß: »Für mich sah es aus, als würde er den Ball außerhalb berühren.« [Bild am Sonntag, 10.02.2008]
[…] dass der gefoulte Spieler nicht zum Elfmeter antreten sollte, ist […] nicht zu belegen. […] die Erfolgsquote beim Strafstoß liegt bei 77 Prozent – gleichgültig, ob der Gefoulte antritt oder ein Unbeteiligter. [Der Spiegel, 31.10.2005]
b)
im Rahmen eines Elfmeterschießens
Beispiele:
Der Torhüter des FC Arsenal hatte überragend gehalten und im Elfmeterschießen zwei Strafstöße der »Reds« [FC Liverpool] pariert. [Welt am Sonntag, 04.10.2020]
Als letzten Schützen nominierte[…] er [José Mourinho] den erfahrenen Harry Kane, während [Frank] Lampard dem 21‑jährigen Mason Mount vertraute. Unter der Last, treffen zu müssen, zielte Mount beim entscheidenden Strafstoß links neben das Tor. [Süddeutsche Zeitung, 01.10.2020]
Die Elf des belgischen Trainers Hugo Broos setzte sich 5:4 im Elfmeterschießen gegen den Senegal durch. Nach Ablauf der regulären Spielzeit sowie der Verlängerung hatte es 0:0 gestanden. Liverpools Sadio Mané scheiterte als einziger der zehn Schützen, seinen zentral getretenen Strafstoß konnte Kameruns Schlussmann Fabrice Ondoa parieren. [Der Spiegel, 28.01.2017 (online)]
Im Elfmeterschießen verwandelte Benjamin Henrichs den entscheidenden Strafstoß. [Die Zeit, 21.07.2016 (online)]
Nur [Nadine] Angerers Elfmeterparade, die den Strafstoß der 21‑jährigen Französin Claire Lavogez, den letzten von zehn Strafstößen, mit dem linken Knie abgewehrt hatte, und eine gehörige Portion Glück hatten den Europameister [Deutschland] ins Halbfinale gegen die USA […] gebracht. [Der Spiegel, 27.06.2015 (online)]
Offenkundig war der große Nachbar [Spanien] für den K.‑o.‑Entscheid besser präpariert, denn die Portugiesen kamen bei ihrer eigentlich festgelegten Reihenfolge durcheinander: zum dritten Strafstoß standen plötzlich Alves und Nani am Punkt, »doch die Reihenfolge war abgemacht: Moutinho, Pepe, Nani, Alves, Ronaldo«[…]. Der hünenhafte Alves schien verwirrt und ließ sich von Nani wieder zurück zur Mittellinie schicken – und scheiterte dann als vierter Schütze mit einem Vollspannschuss an der Latte. [Der Spiegel, 28.06.2012 (online)]
Im notwendig gewordenen Strafstoßschießen hatte der Nordberliner Außenseiter mit 7:6 das bessere Ende für sich. Erwähnenswert: Alle 22 Akteure mußten zur Ausführung eines Strafstoßes antreten. [Berliner Zeitung, 11.06.1979]
2.
selten, allgemeiner, Mannschaftssport z. B. im Hockey, Eishockey, Rugby   direkter, unbehinderter Torschuss
siehe auch Siebenmeter
Beispiele:
Die Pucks fliegen bei einem knallhart ausgeführten Strafstoß mit mehr als 170 Kilometer pro Stunde. [Leipziger Volkszeitung, 28.02.2009]
»Wir haben keine Strafstöße geübt, aber wir fühlen uns auch so sicher genug«, meinte [Hockeyspieler] Sebastian Biederlack. [Die Welt, 27.06.2005]
[…] Grant Fox, den sie daheim »Mr. Super Boot« nennen, weil sein Schuh stets jeden Strafstoß über die Stange donnert, kam nicht zum Schuß. [die tageszeitung, 29.10.1991]
a)
für die angreifende Mannschaft nach bestimmten schwerwiegenden Regelverstößen durch einen verteidigenden Spieler
Synonym zu Penalty (1)
Beispiele:
Die erste große Chance der Gäste vereitelten Ondrej N[…] und Philipp S[…] auf Kosten eines Penaltys, doch der Schütze des [Höchstadter] EC (= Eishockey Club) kam vor dem Gehäuse ins Straucheln und vergab den »Strafstoß«. [Fränkischer Tag, 10.12.2018]
Gegen die favorisierten Holländerinnen spielte Deutschland im Finale mutig, ging durch einen Siebenmeter von Katharina Otte in Führung, [Yvonne] Frank hielt auf der anderen Seite gleich zwei Strafstöße hintereinander. [Süddeutsche Zeitung, 09.02.2015]
Wird ein Ball nach vorne gepasst, nach vorne fallen gelassen, ein Spieler oberhalb der Schultern getackelt oder erfolgt eine Unsportlichkeit, bekommt die gegnerische Mannschaft ein Foul zugesprochen und kann zwischen einem geordneten Gedränge (scrum) oder einem Strafstoß (penalty kick) wählen. [Fränkischer Tag, 17.09.2015]
Die Entscheidung fiel vom Siebenmeterpunkt. Torgaus Keeper wehrte zunächst einen Penalty ab, doch der Schiedsrichter sah, dass das der Torgauer mit der runden, sprich verbotenen Seite des Schlägers tat und entschied sofort auf Strafstoß, den die Leipziger in den Siegtreffer ummünzten. [Leipziger Volkszeitung, 07.12.2012]
Während [Morgan] Parra für die Franzosen alle drei Strafstöße verwandelte, ließen die beherzten Waliser eine Erhöhung und drei Strafkicks ungenutzt. [Der Tagesspiegel, 16.10.2011]
Als die Frankfurter nach acht Minuten in Unterzahl waren, Sebastian Osterloh jedoch einen Konter fuhr, wurde er frei vor dem Tor gefoult – und das bedeutet auch im Eishockey Strafstoß, sprich Penalty. [Frankfurter Rundschau, 04.12.2006]
Es reichte nur [zum Sieg], weil die Stuttgarter […] mit unnötig vielen Stockschlägen kurze Ecken und Strafstöße provozierten, aus denen fünf der sieben Tore für Rot‑Weiß [München] resultierten. [Süddeutsche Zeitung, 27.01.1997]
b)
im Rahmen eines Penaltyschießens
Synonym zu Penalty (2)
Beispiele:
[…]Goalie Stefan D[…] hielt im Penaltyschießen zwei Strafstöße und der dritte Penalty der Emser ging am Tor vorbei. [HC Samina Rankweil gewinnt im Penaltyschießen, 23.01.2011, aufgerufen am 01.09.2020]
Im in der Hockey‑Bundesliga neu eingeführten Siebenmeterschießen bei Gleichstand nach 70 Minuten entführten die Hamburger erst nach 28 Strafstößen den Extrapunkt aus Mülheim. [Hamburger Abendblatt, 17.09.2007]
Der Club an der Alster hat es verpaßt, zum dritten Mal in Folge Deutscher Meister im Herren‑Hockey zu werden. Die Hanseaten verloren am Sonntag das Endspiel gegen die Stuttgarter Kickers vor mehr als 2.000 Zuschauern in Düsseldorf nach Siebenmeterschießen mit 4:5. Während Benjamin Laatzen und Frank Gemmrig ihre Strafstöße verwandelten, verschossen Philip Zeller, Oliver Hentschel und Max Landshut insgesamt drei Siebenmeter. [Die Welt, 27.06.2005]
Im »Shootout« machten der Österreicher Dieter Kalt und der Belgier Mike Pellegrims mit verwandelten Strafstößen Mannheims glückhaften Sieg perfekt. [Rhein-Zeitung, 14.04.1998]
Das deutsche Männer‑Team gewann das Finale der Europameisterschaft in Dublin nach einem dramatischen Siebenmeterschießen mit 9:8 gegen die Niederlande. Nach der regulären Spielzeit hatte es 2:2 gestanden. Nachdem auf beiden Seiten die vierten Siebenmeter verschossen worden waren und die Torhüter die zehnten gehalten hatten, brachte der verschossene 22. Strafstoß des Niederländers [Marc] Delissen die Entscheidung. [die tageszeitung, 29.08.1995]

letzte Änderung:

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
Elfmeter · Strafstoß  ●  Elfer  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Strafstoß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Strafstoß‹.

Zitationshilfe
„Strafstoß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strafsto%C3%9F>, abgerufen am 02.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strafsteuer
Strafsenat
Strafsache
Strafrunde
Strafrichter
Straftat
Straftatbestand
Straftäter
Straftilgung
Strafumwandlung