Straftäter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Straftäters · Nominativ Plural: Straftäter
Aussprache [ˈʃtʀaːftɛːtɐ]
Worttrennung Straf-tä-ter
Wortzerlegung Strafe Täter
Wortbildung  mit ›Straftäter‹ als Letztglied: Cyberstraftäter · Serienstraftäter · Sexualstraftäter
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

jmd., der eine Straftat begeht
siehe auch Straffällige
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der jugendliche, verurteilte, ausländische, gefährliche, mutmaßliche, gesuchte, potenzielle, rechtsextreme, flüchtige Straftäter
als Akkusativobjekt: einen Straftäter abschieben, festnehmen, verfolgen, überführen, verurteilen, stellen, identifizieren, ausliefern, begnadigen
in Präpositionalgruppe/-objekt: der Umgang mit Straftätern; die Verfolgung, Auslieferung, Abschiebung, Resozialisierung, Sicherungsverwahrung von Staftätern
als Genitivattribut: die Unterbringung, Verfolgung, Abschiebung, Auslieferung, Festnahme, Verurteilung, Sicherungsverwahrung, Resozialisierung, Freilassung des Straftäters; die Zahl, die Rückfallquote der Straftäter
in vergleichender Wort-/Nominalgruppe: jmdn. wie einen Straftäter behandeln
Beispiele:
Im amerikanischen Gliedstaat Texas ist am Mittwoch (Ortszeit) ein psychisch kranker Straftäter hingerichtet worden, der wegen Mordes und versuchter Vergewaltigung zum Tode verurteilt worden war. [Neue Zürcher Zeitung, 28.03.2003]
Die Täter, die einst schwerste Verbrechen begangen, misten Ställe aus, füttern die Alpakas und pflegen sie. Dadurch sollen die Straftäter lernen, Verantwortung zu übernehmen – und auf ein Leben in Freiheit vorbereitet werden. [Bild, 23.01.2020]
Der Straftäter, der im Mai 2013 die 19‑jährige Marie in Payerne im Kanton Waadt tötete, war wegen Entführung, Vergewaltigung und Mord verurteilt und befand sich im Hausarrest. [Neue Zürcher Zeitung, 18.07.2014]
Gerne zitieren Kriminologen eine Statistik, derzufolge 70 Prozent aller jugendlichen Straftäter, die eine Haftstrafe verbüßt haben, rückfällig werden. [Welt am Sonntag, 13.11.2011]
Nicht Sühne, Vergeltung, Abschreckung, sondern die Persönlichkeit des jungen Straftäters und seine Erziehung, Sozialisation und Resozialisierung bestimmen Art und Maß der Reaktion auf die Straftat. [Badische Zeitung, 19.02.2008]
Mit festgenommenen Straftätern, die Geständnis und Reue verweigerten, wurde äußerst hart ins Gericht gegangen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.12.1996]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Delinquent · Gesetzesbrecher · Krimineller · Schuft · Straftäter · Täter · Verbrecher · kriminelles Element · Übeltäter  ●  Malefikant  geh., veraltet · Schächer (bib.)  geh. · schwerer Junge  ugs., fig.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Straftäter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Straftäter‹.

Zitationshilfe
„Straftäter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Straft%C3%A4ter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straftilgung
Straftatbestand
Straftat
Strafstoß
Strafsteuer
Strafumwandlung
Strafunmündigkeit
Strafunterbrechung
Strafuntersuchung
Strafvereitelung