Strafuntersuchung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Strafuntersuchung · Nominativ Plural: Strafuntersuchungen
WorttrennungStraf-un-ter-su-chung
WortzerlegungStrafeUntersuchung

Typische Verbindungen zu ›Strafuntersuchung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eröffnung einleiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Strafuntersuchung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Strafuntersuchung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Strafuntersuchung ist zwar kein Geheimverfahren; sie ist aber nicht öffentlich.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 14
Außerdem muß er nun mit einer Strafuntersuchung wegen angeblicher sexueller Verfehlungen rechnen.
Süddeutsche Zeitung, 04.09.1998
Die Enthaftung bedeutet nicht die Einstellung der Strafuntersuchung gegen Stil.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1952]
Gegen das Unternehmen laufen mehrere Strafuntersuchungen wegen Verdachts auf gefälschte Bilanzen.
Bild, 26.01.2002
Zuvor hatte die brasilianische Bundespolizei eine Strafuntersuchung wegen angeblicher Beteiligung des Spielleiters an der Manipulation von Partien eingeleitet.
Die Welt, 28.09.2005
Zitationshilfe
„Strafuntersuchung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strafuntersuchung>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strafunterbrechung
Strafumwandlung
Straftilgung
Straftäter
Straftatbestand
Strafvereitelung
Strafverfahren
Strafverfahrensrecht
Strafverfolger
Strafverfolgung