Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Strafuntersuchung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Strafuntersuchung · Nominativ Plural: Strafuntersuchungen
Aussprache [ˈʃtʀaːfʔʊntɐˌzuːχʊŋ]
Worttrennung Straf-un-ter-su-chung
Wortzerlegung Strafe Untersuchung
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

besonders CH durch eine Ermittlungsbehörde bei Vorliegen des Verdachts einer Straftat geführtes Verfahren (2) zur Feststellung (1) des Sachverhalts
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: eine Strafuntersuchung einleiten
Beispiele:
Sie [die beiden Männer] wurden der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug zugeführt, die eine Strafuntersuchung wegen Diebstahls, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruchs eröffnet sowie beim Zwangsmassnahmengericht Antrag auf Untersuchungshaft gestellt hat. [Luzerner Zeitung, 18.03.2020]
Ein 53‑jähriger […]Rentner wurde tot in seinem Einfamilienhaus in Kümmertshausen aufgefunden. Er war durch eine brutale Knebelung gestorben. Während der Strafuntersuchung stiess die Polizei auf eine kriminelle Organisation aus türkisch‑kurdischen Kreisen. [St. Galler Tagblatt, 11.01.2020]
Die Staatsanwaltschaft wird […] die Strafuntersuchungen einleiten und im Falle von stichhaltigen Beweisen Anklage erheben, über die dann wiederum das Oberste Gericht entscheidet. [Neue Zürcher Zeitung, 12.04.2017]
Nach einem Autobrand in Aumont […], bei dem der Besitzer des Autos erhebliche Brandverletzungen erlitten hatte, hat die Freiburger Staatsanwaltschaft eine Strafuntersuchung gegen Unbekannt eingeleitet. [Neue Zürcher Zeitung, 05.09.2016]
Er leugnete die Tat und deren Vorbereitung längere Zeit, sagte aber zum Abschluss der Strafuntersuchung, das Gericht könne davon ausgehen, dass er der Täter sei. [Der Spiegel, 25.10.2005 (online)]
Als der [sowjetische] Ex‑Innenminister erfuhr, daß die Strafuntersuchung gegen ihn wiederaufgenommen wurde, zog er seine Paradeuniform mit allen Orden und Medaillen an, lud sein Jagdgewehr und schoß sich in den Kopf. [Der Spiegel, 01.02.1988]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Strafuntersuchung‹ (berechnet)

Abschluß Akte Bezirksanwaltschaft Einleitung Einstellung Eroeffnung Eröffnung Gegenstand Nichtanhandnahme abschließen angestrengt ausdehnen ausweiten eingeleitet eingestellt einleiten einstellen eroeffnet eröffnen eröffnet fuehrt gefuehrt haengig hängig laeuft

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Strafuntersuchung‹.

Zitationshilfe
„Strafuntersuchung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strafuntersuchung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strafunterbrechung
Strafunmündigkeit
Strafumwandlung
Straftäter
Straftilgung
Strafvereitelung
Strafverfahren
Strafverfahrensrecht
Strafverfolger
Strafverfolgung