Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Strafversetzung

Grammatik Substantiv
Worttrennung Straf-ver-set-zung

Typische Verbindungen zu ›Strafversetzung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Strafversetzung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Strafversetzung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er habe die Versetzung des Dr. Ries als Strafversetzung angesehen und diese auf dessen Stellung im Oberlehrerverein zurückgeführt. [Friedländer, Hugo: Die Oldenburgischen Spielerprozeße. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 22410]
Allein die Beweisaufnahme hat keinen Zweifel darüber gelassen, daß von einer Strafversetzung des Dr. Ries nicht die Rede sein kann. [Friedländer, Hugo: Die Oldenburgischen Spielerprozeße. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 22426]
Im Dienstauto werden, ohne vorheriges Gehör, Dienstenthebungen und Strafversetzungen handschriftlich verfügt, wider das Soldatengesetz. [Der Spiegel, 28.08.1989]
Dagegen wurde die Versetzung des Dr. Ries nach Jever allgemein als Strafversetzung aufgefaßt, zumal weil sie plötzlich und mitten im Schuljahr erfolgt war. [Friedländer, Hugo: Die Oldenburgischen Spielerprozeße. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 22408]
Die Kommandeure rissen hier häufig die letzten Jahre vor der Pensionierung ab, und unter den Soldaten galten die Abkommandierungen in die Provinz als Strafversetzungen. [Die Zeit, 01.10.1998, Nr. 41]
Zitationshilfe
„Strafversetzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strafversetzung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strafverschärfung
Strafvermerk
Strafverhandlung
Strafverfügung
Strafverfolgungsbehörde
Strafverteidiger
Strafvollstreckung
Strafvollzug
Strafvollzugsanstalt
Strafvollzugsbeamte