Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Strahlenbündel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Strahlenbündels · Nominativ Plural: Strahlenbündel
Aussprache 
Worttrennung Strah-len-bün-del
Wortzerlegung Strahl Bündel
eWDG

Bedeutungen

1.
Mathematik alle von einem Punkt ausgehenden Strahlen im Raum, die nicht sämtlich in derselben Ebene liegen
2.
viele zusammengehörende Lichtstrahlen
Optik zu einem Punkt des Gegenstandes oder Bildes gehörendes räumliches Bündel von Lichtstrahlen
Beispiel:
Ein Strahlenbündel der unsichtbaren Sonne traf auf eine Tannengruppe am fernen Waldrand [ G. HartlaubGroßer Wagen141]

Typische Verbindungen zu ›Strahlenbündel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Strahlenbündel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Strahlenbündel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er soll kurzwellige Strahlenbündel erzeugen, die atomar feine Strukturen aufklären können. [Die Welt, 15.05.1999]
Ein anderer Apparat produziert Strahlenbündel, die auseinanderstreben und momentweise zusammenfinden. [Die Zeit, 05.04.1968, Nr. 14]
Das spröde Glas ist glatt und rund durchschlagen und mit einem schönen Strahlenbündel umrahmt. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 02.03.1916]
Das Strahlenbündel feuerte ein 1992 in der Milchstraße entdeckter Stern ab. [Bild, 01.10.1998]
Sie strömten förmlich ein ganzes Strahlenbündel von Schadenfreude und häßlichem Triumph aus. [Morris, Gerda: Brigitte wehrt sich, Düsseldorf: Iltis 1952, S. 227]
Zitationshilfe
„Strahlenbündel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strahlenb%C3%BCndel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strahlenbrechung
Strahlenbrause
Strahlenblitz
Strahlenbiologie
Strahlenbereich
Strahlenbüschel
Strahlenchemie
Strahlendiagnostik
Strahlendosis
Strahlenempfindlichkeit