Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Strahlendosis, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Strah-len-do-sis
Wortzerlegung Strahl Dosis
eWDG

Bedeutung

Physik, Medizin bestimmte (wirksame) Menge ionisierender Strahlen
Beispiele:
die Strahlendosis bei Röntgenaufnahmen ist gering
bei hohen Strahlendosen tritt die Strahlenschädigung erst in der Folge auf

Typische Verbindungen zu ›Strahlendosis‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Strahlendosis‹.

Verwendungsbeispiele für ›Strahlendosis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sowohl für Beschäftigte in Kernkraftwerken als auch für die allgemeine Bevölkerung gibt es Grenzwerte für die zulässige Strahlendosis. [o. A. [dpa]: Strahlenmessung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]]
Ein Mangel besteht darin, den potenziellen Schaden durch eine kleine Strahlendosis in Berechnungen aufzublähen. [Die Zeit, 15.06.2012 (online)]
Er selbst geht davon aus, eine erhöhte Strahlendosis abbekommen zu haben. [Die Zeit, 17.08.2011 (online)]
Die japanische Regierung überdenkt währenddessen ihre Bestimmungen zur erlaubten jährlichen Strahlendosis. [Die Zeit, 06.04.2011 (online)]
Vor allem wollte er sich Klarheit über die Strahlendosis verschaffen. [Die Zeit, 27.04.1984, Nr. 18]
Zitationshilfe
„Strahlendosis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strahlendosis>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strahlendiagnostik
Strahlenchemie
Strahlenbüschel
Strahlenbündel
Strahlenbrechung
Strahlenempfindlichkeit
Strahlenexposition
Strahlenfibrose
Strahlenfilter
Strahlenforschung