Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Strahlenforschung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Strah-len-for-schung
Wortzerlegung Strahl Forschung
eWDG

Bedeutung

Physik Forschung auf dem Gebiet ionisierender Strahlen
Beispiel:
die Strahlenforschung erschließt immer neue Möglichkeiten für Diagnostik und Therapie

Thesaurus

Synonymgruppe
Radiologie · Strahlenforschung · Strahlenkunde

Verwendungsbeispiele für ›Strahlenforschung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Strahlenforschung macht nur einen kleinen Teil der Aktivitäten aus. [Süddeutsche Zeitung, 13.07.2000]
In fünf bis zehn Jahren wird es in Deutschland so gut wie keine Strahlenforschung mehr geben. [Die Welt, 13.03.2002]
Die drei Arbeiter sollten noch in einem Institut für Strahlenforschung untersucht und dann am Montag entlassen werden. [Die Zeit, 17.08.2011 (online)]
Aufgabe der biologischen Strahlenforschung ist es, den Ursachen dieser verschiedenen Empfindlichkeit nachzugehen. [Forschungen und Fortschritte. Nachrichtenblatt der deutschen Wissenschaft und Technik, 1939, Nr. 28, Bd. 15]
Schließlich kommt zum schlechten Image der Strahlenforschung auch noch das generelle Nachwuchsproblem der Naturwissenschaften hinzu. [Die Welt, 13.03.2002]
Zitationshilfe
„Strahlenforschung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strahlenforschung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strahlenfilter
Strahlenfibrose
Strahlenexposition
Strahlenempfindlichkeit
Strahlendosis
Strahlengang
Strahlengarbe
Strahlenheilkunde
Strahlenkater
Strahlenkegel