Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Strahlenschutzverordnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Strahlenschutzverordnung · Nominativ Plural: Strahlenschutzverordnungen
Worttrennung Strah-len-schutz-ver-ord-nung

Typische Verbindungen zu ›Strahlenschutzverordnung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Strahlenschutzverordnung‹.

Grenzwert Novelle geltend

Verwendungsbeispiele für ›Strahlenschutzverordnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach der Strahlenschutzverordnung war weniger als ein Hundertstel dieses Wertes erlaubt. [Süddeutsche Zeitung, 21.04.2001]
Sie warnten außerdem davor, dass einige Länder versuchten, die Strahlenschutzverordnung in wichtigen Punkten abzuschwächen. [Süddeutsche Zeitung, 18.05.2001]
Das geht aus einer schriftlichen Stellungnahme zur neuen Strahlenschutzverordnung hervor. [Bild, 20.12.2000]
Nach Plänen der Bundesregierung tritt in diesem Jahr eine neue Strahlenschutzverordnung in Kraft. [Bild, 04.04.2000]
Das sieht die gestern vom Bundeskabinett verabschiedete neue Strahlenschutzverordnung vor. [Der Tagesspiegel, 14.03.2001]
Zitationshilfe
„Strahlenschutzverordnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Strahlenschutzverordnung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Strahlenschutzkommission
Strahlenschutzglas
Strahlenschutz
Strahlenschaden
Strahlenresistenz
Strahlenschutzzelle
Strahlenschädigung
Strahlenstärke
Strahlentherapeut
Strahlentherapie